Trails 101 101a 102 103 104 105 106 107 108 109  201 202 202a 203 204 205 206 207 210 301 301a Legend

Would you volunteere to translate the texts? - please contact.

Touristen Information - Lucete Fortes
Flag UK small

Travel Info
São Nicolau
 Hiking Map
Hiking Guide
 Accommodation
 Ferries
 Fotos of the island
Travel Literature
 Maps
 Travel Guide
 GPS Data
Creole
Links
Contact

 e-mail

Fotos


Weg 301a Queimadas  -  Vila da Rª Brava

Blick auf Terra Quebrada
Queimadas de Cima - Terra Quebrada

Gehzeit 2 Std
Weg 2-3
Orientierung 2

Pipin' de Rato
Pipin' de Rato in Queimadas

Das Tal von Queimadas atmet die Geschichte der Insel und gibt einen guten Eindruck der Kulturlandschaft. Im tieferen Teil trifft man zwischen den bewässerten Zuckerrohrterrassen mit Ochsenanspannung betriebene Zuckerrohrpressen und die Kupferkessel zur Destillation von Rum. Am Talgrund wachsen Inham, Mango- und Brotfruchtbäume. Auf dem Weg durch die urtümlichen Siedlungen von Queimadas de Cima kommt man durch Trockenfeldbau mit Mais, Kartoffeln und Süßkartoffeln und durch die als Weideland genutzten Hangwiesen über den Paß und hinunter ins Tal der Rª Brava bis nach Todj.

Ausgangspunkt
ist die Kirche von Queimadas [QUEIM9] (110m) (Laden, Telefon). Wenige Meter bergab ↓ teilt sich die Fahrstraße. [QUEIMA] Der ↓ leicht bergauf führende Ast überschreitet einen kleinen Rücken, erreicht danach den Talgrund und geht über in den steil ansteigenden gepflasterten Maultierweg. [QUEI11] (130m) Nach 100m steilen Aufstiegs, am Eingang zum Dorf [QUEI12] folgt man dem größeren, ansteigenden Weg ← und umzirkelt das Dorf bis man oberhalb des Dorfs [QUEI13] auf einen querenden ↘ Weg trifft, der sich weiter bergauf zieht bis Terra Quebrada [QUEI15] (320m).

Nach einem letzten Anstieg ↓ ist der Paß [QUEI16] (448 m) erreicht und man genießt einen schönen Ausblick auf das Tal der Rª Brava und den Monte Gordo. Nach einer kleinen Traverse beständig bergab ↘ treffen wir auf die Häuser von Lombo Branco, von wo wir nicht direkt in der Fallinie sondern durch einen Hohlweg → absteigen bis zur Straße bei Todj’. [TODJ] (215m) (Laden, Telefon)
Auf der Straße ↘ bergab gehend ist es nur noch 1 km bis Vila da Ribeira Brava.

Ausgangspunkt beim Begehen in Gegenrichtung
ist das Wasserhäuschen an der Rua Amilcar Cabral, am Ortsausgang von Vila Rª Brava in Richtung Água das Patas. [VILA03] (105m)
Der Fahrstrasse folgend ist nach 1 km leicht bergan der Laden in Todj’[TODJ] (215m) erreicht, von wo ein extrem steiler gepflasterter Weg
zwischen gerundeten Häuserkanten aufsteigt.

update  24.07.2016
© Informação Turística Lucete Fortes