Trails 101 101a 102 103 104 105 106 107 108 109  201 202 202a 203 204 205 206 207 210 301 301a Legend

Would you volunteere to translate the texts? - please contact.

Touristen Information - Lucete Fortes
Flag UK small

Travel Info
São Nicolau
 Hiking Map
Hiking Guide
 Accommodation
 Ferries
 Fotos of the island
Travel Literature
 Maps
 Travel Guide
 GPS Data
Creole
Links
Contact

 e-mail

Fotos


Weg 301a Tope de Chuva - Monte Alto da Cabaças - Jalunga

 

Gehzeit 1 Std
Weg 3
Orientierung 2

Sao Nicolau Straße Carrical
Fahrstrasse
Juncalinho Carriçal

Die Variante 301a auf dem Bergrücken
durch den Naturpark Monte Alto das Cabaças zur Fahrstraße bei Jalunga gibt Sinn für Wanderer, die entweder auf der Fahrstraße nach Juncalinho zurückkehren wollen oder am Endpunkt bei Jalunga eine Abholung vereinbart haben.

Abzweigunspunkt vom Weg 301
ist die Selada de Chuva [Chuva01] (583m).
Der einfache Pfad, von den Hufen der Tiere mehr oder weniger deutlich unterhalten, führt auf den Bergrücken und folgt ihm, bietet vom westlichen Gipfel des Monte Alto das Cabaças (672m) den schönsten Weitblick über die östliche Halbinsel und den Reichtum der autoctonen Flora, wegen der die Region als Naturpark geschützt ist. Die weiten beiden Gipfel lässt der Weg nördlich liegen und steigt ab ↘ zur Straße bei Jalunga. [CABAC01](503m)

Als Abstecher von der Straße
ist der Weg sehr lohnend, da nur weniger als 200m zu Fuss zu steigen sind, um zu den Gipfeln des Monte Alto das Cabaças (672m) zu gelangen.
Ausgangs- und Endpunkt des Abstechers
ist der Abzweig des Weges von der Fahrstraße bei Jalunga. [CABAC01](503m)
Der Abzweig liegt an einem geraden Straßenstück, etwa 70m südlich der Stelle, wo die Fahrstraße einen scharfe Kurve beschreibt am westlichen Extrem ihres Verlaufs auf dem Kamme, der das Tal von Urzeleiros vom aufgelassenen Dorf Jalunga trennt.

 


update  24.07.2016
© Informação Turística Lucete Fortes